Kybos-Erfolgsideen

Startseite » Uncategorized » Die Deutsche Bahn und Transformationales Führen

Die Deutsche Bahn und Transformationales Führen

Archive

In dieser Woche konnte man in der aktuellen Ausgabe der Wirtschaftswoche lesen, dass der Chef der Deutschen Bahn, Rüdiger Grube, ein Verfechter des transformationalen Führungsstils sei. Laut dem Bericht hat er damit bei seinen Beschäftigten Erfolg. Aus welchen Zutaten besteht jedoch das scheinbare Erfolgsrezept des Herrn Grube?

Eine große Anzahl empirischer Studien bestätigen die Validität und den praktischen Nutzen dieses Modells. Es besteht aus vier Komponenten:

  1. Idealized Influence. Die Führungskräfte werden als Vorbilder wahrgenommen. Sie werden respektiert und bewundert; sie genießen das volle Vertrauen ihrer Mitarbeiter; man kann sich auf sie verlassen, und sie werden hohen moralischen Ansprüchen gerecht. All das müssen sie sich zunächst erarbeiten.
  2. Inspirational Motivation. Transformationale Führungskräfte motivieren und inspirieren, indem sie ihre Mitarbeiter durch anspruchsvolle Ziele herausfordern, Sinn und Zuversicht vermitteln und für Teamgeist sorgen.
  3. Intellectual Stimulation. Transformationale Manager regen die kreativen und innovativen Fähigkeiten ihrer Mitarbeiter an und ermuntern sie zu eigenständigem Problemlösen und zum kritischen Hinterfragen von Gewohnheiten.
  4. Individual Consideration. Transformationale Führungspersonen betätigen sich als Mentor oder Coach und gehen auf die individuellen Bedürfnisse ihrer Mitarbeiter ein. Sie können gut zuhören und entwickeln gezielt die Fähigkeiten und Stärken ihrer Mitarbeiter.

Kritisch zu sehen sind an diesem Modell folgende Aspekte:

  1. Erfolg hängt wesentlich vom persönlichen Verhältnis der Führungskraft zum Mitarbeiter ab.
  2. Funktionsweise und Einfluss des Teams sowie gruppendynamische Prozesse finden keine Beachtung.
  3. Aufgabenorientierte Fähigkeiten wie Planung, Problemlösung oder Delegation werden vernachlässigt.

Dennoch überwiegen die Vorteile des Modells und eine Fülle an wissenschaftlichen Studien weltweit konnte die positiven Auswirkungen eines solchen Führungsstils nachweisen. Transformationale Führung führt zu

  1. besseren wirtschaftlichen Erfolgen,
  2. mehr Leistungsbereitschaft der Mitarbeiter/innen,
  3. besseren persönlichen Beziehungen im Unternehmen,
  4. geringeren Fluktuationsraten,
  5. einer größeren Mitarbeiterzufriedenheit,
  6. mehr Kreativität und
  7. einer effektiveren Umsetzung von Zielen.

Transformationale Führung verändert (transformiert) das Verhalten der Mitarbeiter/innen. Sehr deutlich wird dies insbesondere im Vertrieb. Hier führt transformationale Führung der Vertriebsmitarbeiter zu einem Dominoeffekt:

Führungsstil Verkaufsstil
Behandeln Mitarbeiter wie Partner Kunde als Teil des Unternehmens
Entwickeln Vision, die auf Langfristigkeit und Partnerschaft aufbaut Kreieren mit Kunden eine Vision
Geben Impulse zur Weiterentwicklung Nehmen sich Zeit für individuelle Kundenbedürfnisse
Beurteilen Leistungen anhand quantitativer und qualitativer Kriterien Agieren als Vertrauensperson und ehrlicher Experte
Vorbild sein in Sachen Integrität und Fairness Berücksichtigen Werte und Ziele der Kunden und sichern deren langfristigen Erfolg
Schaffen Atmosphäre der gemeinsamen Zielverfolgung Fordern Kunden zu Feedback auf und nehmen dies an
Unterstützen Mitarbeiter bei Weiterentwicklung Entwickeln Kunden weiter und stimulieren ihn zu Vorschlägen und Ideen

Es bleibt zu wünschen, dass sich nicht nur die Mitarbeiter der Deutschen Bahn von engagierten und unternehmerisch denkenden Führungskräften inspirieren lassen.

Mehr über den Transformationalen Führungsstil erfahren Sie auch im Rahmen unseres Zirkeltrainings für Führungskräfte.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: